Presseinformation 05.11.07
 

Innovation sorgt für Produktionssteigerung in der Papierindustrie

Reinhold-Gould und LS-Systeme nehmen die erste Randspritzeinheit mit 4-Achsen-Verstellung und Dreifachstrahl-Randspritzdüse in Betrieb.

 

Die von Reinhold-Gould und LS-Systeme auf der  Zellcheming 2006 präsentierte 4-Achsen-Randspritzeinheit und erstmalige Vorstellung des Prototyps einer Dreifachstrahldüse mit Rubineinsatz stieß bei den Messebesuchern auf eine hervorragende Resonanz. Aufbauend auf diesem Erfolg wurde auf der diesjährigen Zellcheming 2007 die verstellbare Randspritzeinheit komplett mit der neuen, inzwischen sehr bewährten Dreifachstrahldüse vorgestellt. Dieses neu entwickelte Randspritzsystem ermöglicht gerade in Kombination mit der Dreifachstrahldüse mit Rubineinsatz eine bisher unerreichte Flexibilität an Justiermöglichkeiten und damit optimale Ergebnisse beim Randschnitt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Längere Standzeiten, schnellere Produktionsgeschwindigkeiten und geringerer Aufwurf der Papiermasse beim Schnitt.

 
 

Bei der ersten Installation im realen Produktionsprozess konnte das neue System nun auch unter Produktionsbedingungen seine Fähigkeiten eindrucksvoll demonstrieren, denn diese Technik garantiert einen ununterbrochenen Produktionsfluss und eine erhebliche Produktionssteigerung. Mit dieser Innovation beweisen die Kooperationspartner Reinhold-Gould und LS-Systeme einmal mehr ihre führende Position bei innovativen Produkten für die Papierherstellung.

 

 

Detailbeschreibung der Randspritzeinheit von LS-Systeme: 

1.Spritzrohrhalter mit Klemmschraube für Höhenverstellung und Fixierung der Spritzrohre
Höhen-Verstellbarkeit:  +/- 50 mm, Höhenmitte bis Unterkante Bodenplatte 148 mm
2.Spritzrohr (Längen: 550 / 650 / 750 / 850 mm) mit Passkerben für Schnellverstellung längs
Verstellbarkeit längs:  in 100 mm Schritten
3.Längsvorschub-Einheit zur Feinjustierung mittels Handrad
Verstellbarkeit längs:  max. 70 mm, stufenlos
4.Gradskala zur präzisen Neigungsverstellung
Verstellwinkel: +/- 30 Grad, stufenlos
5.Wippe zur präzisen Verstellung des Spritzwinkels
Verstellwinkel: +/- 45 Grad, stufenlos
6.Bodenplatte zur Befestigung und präzisen Einstellung des Drehwinkels
Verstellwinkel: 360 Grad, stufenlos

 

Die Unternehmen:

Die Reinhold-Gould GmbH ist seit 1960 erfolgreich auf dem deutschen und internationalen Markt im Vertrieb von Verschleißteilen für Dichtköpfe und Randspritzdüsen tätig. Die Firma hat sich als Zulieferer für die Papier- und Wellpappenindustrie über Jahrzehnte einen Namen als zuverlässiger und kompetenter Partner erarbeitet.
Die Ideenschmiede LS-Systeme GmbH entwickelt und produziert qualitativ hochwertige und innovative Produkte mit sehr hohem Kundennutzen und einem einmalig gutem Preis/ Leistungsverhältnis. LS-Systeme kann sowohl ein hochwertiges Sortiment anbieten als auch ganz kundenindividuelle Sonderlösungen umsetzen.
Seit Ende 2005 besteht zwischen beiden Unternehmen eine Kooperation um Stärken zu bündeln und in den Dienst der Kunden zu stellen.  

Ansprechpartner: Kersten Doms
Reinhold-Gould GmbH
Postfach 1665
D-21306 Lüneburg
Telefon: 0049-(0)41 31-24 64 94
www. reinhold-gould.com
E-Mail: mail@reinhold-gould.com

 


Impressum
Kontakt
Sales
Werbeagentur_Links
Web Analytics